LandLebenMarkt in der Fair-Trade City Geldern
Am Samstag, dem 5. Oktober gibt es was zu feiern!


Geldern – Gemeinsam mit der Autoschau ist auch der LandLebenMarkt auf das erste Oktoberwochenende gerutscht. Am Samstag, dem 5. Oktober gibt es von 10 bis 16 Uhr aber auf dem LandLebenMarkt etwas Besonderes zu feiern. An diesem Tag bekommt Geldern das Prädikat „Fair Trade City“ offiziell verliehen.
Klar, dass sich dann auch Betriebe, die dazu beigetragen haben, auf dem LandLebenMarkt präsentieren. Neben dem Welt-Laden auch die Initiative Fair Trade City mit Produkten von Kaffee bis zu fair gehandelten Textilien dabei sein und sich im Bereich vor der Sparkasse präsentieren. Aber auch der dort stehende Bücherschrank feiert seinen 1 jährigen Geburtstag. Das soll ebenfalls gebührend gefeiert werden.
Nach wie vor stehen auf dem LandLebenMarkt gute und leckere Produkte aus dem heimischen Anbau im Mittelpunkt. Herbstliches Gemüse von Wirsing und Porree über Äpfel und Kürbisse, Imkerhonig und Senfspezialitäten dürfen ebenso nicht fehlen wie Sonnenblumen und andere Herbstblumen und daraus gemachte Gestecke und Dekorationen. Auch ein Korbflechter wird wieder dabei sein und seine Produkte auf dem Markt anbieten.
Einen besonderen Platz bekommen in jedem Jahre auch die schmucken alten und teils sogar historischen Traktoren, die zu Beginn der Veranstaltung laut knatternd angerollt kommen und nicht nur die Herzen der Technikfreunde höher schlagen lassen.
Klar, dass es auch wieder regionale und internationale Speisen und Getränke auf dem Markt geben wird. Der LandLebenMarkt präsentiert sich in diesem Jahre mit einer lukullischen Weltreise. So werden mediterrane Spezialitäten vom Restaurant „La Piazza Mediterrane“, indische Speisen vom neu eröffneten Lokal „Sagar“ und orientalische Spezialitäten vom Restaurant Rosana angeboten, das im Oktober in Geldern eröffnen wird. Natürlich braucht man auch nicht auf frische Reibekuchen, Kartoffelchips und Grillwürstchen verzichten. Die
Veranstalter empfehlen zudem nach dem Essen auch den „Gelderner Kaffee“ aus Fair Trade Erzeugung. Ein Karussell für die Kinder rundet den bunten Markt ab.
Der LandLebenMarkt ist eine gemeinsame Aktion des Werbering Geldern mit den Sponsoren Volksbank an der Niers, Sparkasse Krefeld sowie den Stadtwerken Geldern und der Brauerei Diebels, die sich alle gemeinsam für Geldern, die LandLebenStadt einsetzen. www.werbering-geldern.de