Die glatte Summe von 1.500 Euro ist das Ergebnis einer gemeinsamen Aktion
des Werbering Geldern mit dem Kinder Karneval Geldern KKG. Anlässlich des
Konzertes von Andreas Bourani auf dem Gelderner Marktplatz verkauften die
Karnevalisten Glühwein, Kinderpunsch, Kakao und frische Waffeln für jeweils
1 Euro. Da der Werbering Geldern sämtliche Kosten vom Getränkeeinkauf über
Material bis hin zu Strom und Genehmigungen übernahm, wurde aus jedem
eingenommenen Euro ohne Abzüge eine Spende. Am Ende wurde die Summe
auf 1.500 Euro aufgestockt. Auch der Betreiber des Nikolausmarktes half
tatkräftig mit. Er stellte die benötigten Buden kostenlos zur Verfügung und zahlte
von jeder verkauften Wurst einen Euro als Spende ein. Dabei kamen hier weitere      
400 Euro zusammen. Gemeinsam mit den Spenden des dm Marktes und der
Dosensammlung kamen somit für die Hilfsaktion Lichtblicke an diesem Tage rund
35.000 Euro zustande. Der Werbering Geldern bedankt sich bei all denen, die zu
diesem Erfolg beigetragen haben.

 

609c258c03
Das Team von KKG sorgt mit Hilfe des
Werbering Geldern für eine tolle Spende.

 


Mit seinem Song „Auf uns“ hat er die Hymne des Jahres
gesungen und wird wohl immer 
mit dem Gewinn der Fußball
WM in Brasilien in einem Atemzug genannt: Andreas Bourani.
Aber schon
seine erste Single „Nur in meinem Kopf“ wurde
vergoldet und war der Beginn einer tollen
Karriere eines
engagierten Sängers mit anspruchsvollen Songs und Texten.

Jetzt auf einem Höhepunkt seiner Karriere setzt sich Andreas
Bourani für Menschen in NRW ein,
denen es nicht so gut geht.
Am 17. Dezember um 17 Uhr spielt er dazu auf dem Gelderner

Marktplatz ein kleines aber feines Konzert im Rahmen von
„Lichtblicke on tour“. 
Antenne Niederrhein und die NRW-
Lokalradios machen es möglich, dass er umsonst und draußen
für den guten Zweck spielt. Die Stadt Geldern und der Werbering                              
Geldern unterstützen die Initiative
und setzen alles daran, dass
die Veranstaltung nicht nur ein emotionaler, sondern auch

spendentechnisch ein großer Erfolg wird.

a2ff5567f3

So werden mit Hilfe des Kinderkarnevalsvereins Geldern heiße Getränke und Waffeln verkauft,
deren Erlös in voller Höhe an Lichtblicke geht. Die Besucher werden zudem gebeten, eifrig die
Spenden-dosen zu füllen, mit denen Helfer vor Ort unterwegs sein werden. Mit dem Geld der Aktion
Lichtblicke werden Familien in NRW unterstützt, die unverschuldet in Not geraten sind.

Andreas Bourani wird im Übrigen auf einer kleinen amerikanischen Bühne auftreten und dabei live
von einem Gitarristen und Percussionisten begleitet. Neben den genannten Songs darf man sich
auch auf seinen neuen Hit „Auf anderen Wegen“ freuen. Um einen guten Platz zu bekommen, sollte
man frühzeitig in der Stadt sein. Praktisch als „Vorprogramm“ veranstaltet der Werbering Geldern ab
16.30 Uhr eine öffentliche Ziehung der Weihnachtsverlosung und bis um 17 Uhr stehen auch noch
Überraschungen auf dem Plan.

 


Es ist der einzige Weihnachts- oder Nikolausmarkt im gesamten
Kreis Kleve
auf dem es eine Eisbahn gibt. Darauf ist man zu Recht
stolz bei der Firma Ernst,
die mittlerweile schon im 3. Jahr auf dem
Marktplatz in Geldern für vorweihnachtliche
Atmosphäre sorgt. Und
tatsächlich hat die Eisbahn dem Gelderner Nikolausmarkt zu
mehr
Aufmerksamkeit verholfen, was sich nicht zuletzt auch in steigenden
Besucher
zahlen ablesen lässt. Unter dem vom Werbering Geldern mit
einer neuen LED Lichterkette
schön beleuchteten Weihnachtsbaum wird    
man in diesem Jahre vom Samstag, dem 29.
November bis Sonntag,
dem 14. Dezember seine Pirouetten drehen und Spaß haben

können.

4f5ab51b54

Bei der Eislaufbahn handelt es sich um eine Kunststoffeisbahn oder besser gesagt, und eine Eislauffläche aus
synthetischem Eis. Sie ist eine ökologische Alternative zu „echtem Eis“ und benötigt weder Strom noch Wasser.
Trotzdem repliziert sie echtes Eis in allen Facetten. Neben dem Spaß, seine Runden zu drehen, wird in diesem
Jahre auch der sportliche Ehrgeiz gefördert. Erstmalig gibt es täglich von 18 – 20 Uhr sowie mittwochs und
samstags bis 21 Uhr die Möglichkeit zum Eisstockschießen. Da Sport in der Gruppe bekanntlich mehr Spaß
macht, gibt es bei Voranmeldung einen Gruppentarif inklusive Glühwein. Infos und Anmeldungen unter
www.nikolausmarkt-geldern.de bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Rund um die Eisfläche werden auch in diesem Jahre wieder viele urige Holzbuden mit schönen weihnachtlichen
Angeboten stehen. Besondere Anziehungsprunkte werden sicherlich die Stände mit Kunsthandwerk ebenso sein
wie die bei denen der Duft von leckerem Glühwein, gebrannten Mandeln, Gebäck oder Kräuterbonbons lockt.
Kein Nikolausmarkt ohne kulinarische Spezialitäten von der Grillwurst über die Krakauer bis zu den Waffeln von
Kathy v.d. Weydt.


Auch der Werbering Geldern nutzt das Angebot des Nikolausmarktes und lädt an den beiden Mittwoch-Abenden,
also am 3. und 10. Dezember ab 19 Uhr zu den beliebten „After Work Nikolausmarkt Meetings“ ein, bei denen
man bei guter Musik und mit netten Leuten dem Weihnachtsstress entfliehen kann. Als Mitveranstalter freuen
sich auch das Stadtmarketing Geldern und die Firma Ernst Rent & Event über den Besuch.

Der 6. Dezember steht auch in diesem Jahre wieder ganz im Zeichen des Nikolauses, der den nach ihm
benannten Markt besuchen wird, um die Kinder zu bescheren. Er wird erwartet gegen 16 Uhr und alle Kinder,
ebenso wie Schulklassen und Kindergärten sind herzlich eingeladen, mit Gedichten, Liedern oder anderen kleinen
Aufführungen zum Nikolausbesuch beizutragen. Der Nikolaus belohnt alle Kinder und auch die Gruppen mit süßen
Sachen. 
Der Nikolausmarkt bietet zudem auch in diesem Jahre wieder sogenannte „Aktionstage“ an: Samstags
startet von 11 bis 13 Uhr der Weihnachts-Frühschoppen, bei dem es Glühwein für 1 Euro gibt. Montags steht
von 15 – 18 Uhr der Kindernachmittag auf dem Programm. Jedes Kind erhält in der Zeit 1 Becher Kinderpunsch
oder 1 Becher Kakao gratis sowie eine Überraschung. Dienstags ist Familientag, d.h. es gibt Bratwurst, Glühwein,
Kinderpunsch, Eisbahn, Kinderkarussell oder Crepes mit Zucker für 1,50 Euro pro Person. Und auch an die Senioren
wird gedacht, für sie gibt es mittwochs den Seniorennachmittag. Ab 15 Uhr bis 18 erhalten alle Besucher ab 60
Jahren 1 Glühwein (oder alkoholfreien Punsch) und eine Bratwurst kostenlos.
Der Nikolausmarkt ist vom
29. November bis zum 14. Dezember täglich von 11 – 20 Uhr, mittwochs und samstags bis 21 Uhr geöffnet.




Weihnachtsverlosung in Geldern beginnt am 10. November. Die malerische Bergwelt
der Schweiz im gläsernen 
Panoramawagen des Glacier Express genießen, in erstklassigen
Hotels übernachten und sowohl die Natur als 
auch beeindruckende Städte erleben, das
kann man als 
Gewinner der Weihnachtsverlosung in Geldern. Gemeinsam mit der
Sparkasse Krefeld stellt der Werbering Geldern diese 
außergewöhnliche Reise für 2
Personen als Hauptpreis der 
Weihnachtsverlosung 2014 zur Verfügung. 


Zudem hat die Weihnachtsverlosung einige optische Veränderungen erhalten. So
präsentieren sich die Teilnehmerkarten mit einem stilisierten Weihnachtsbaum, an den die
Klebemärkchen, die wie Weihnachtskugeln gestaltet sind, geklebt werden. Das in die Jahre
gekommene „Drachendepot“ wird an gleicher Stelle, nämlich am kleinen Markt, durch ein
Weihnachtsbaum-Depot ersetzt und über allem prangt das neue Werbering-Logo.

e457022fbc

Neben der Reise als Hauptpreis gibt es auch in diesem Jahre wieder unzählige Einkaufsgutscheine von den beteiligten
Geschäften zu gewinnen. Die Auslosung erfolgt in zwei internen Ziehungen und die Gewinner werden schriftlich
benachrichtigt. Zudem gibt es zwei öffentliche Ziehungen.
Am Mittwoch, dem 17. Dezember um 16.30 Uhr gibt es eine
öffentliche Ziehung der unter dem großen Weihnachtsbaum auf dem Gelderner Marktplatz. Diese Veranstaltung ist verbunden
mit einer Spendenaktion für „Lichtblicke“, der Hilfsaktion der NRW Lokalradios für Menschen in Not in Nordrhein Westfalen.
Der Werbering spendiert den Glühwein, den der Kinderkarnevalsverein in gewohnter Manier zubereitet und anbietet. Dieses
Mal aber nicht gratis sondern gegen eine Spende von 1 Euro (oder mehr!)für Lichtblicke. Um 17 Uhr gibt es zudem eine ganz
besondere Überraschung auf dem Marktplatz. Das Geheimnis wird aber er kurz vorher verraten. 
Bei der Schlussziehung am
Freitag, dem 9. Januar 2015 um 12 Uhr in der Sparkasse in Geldern wird dann endgültig der Hauptpreis, die Reise mit dem
Glacier Express verlost. Zudem gibt es auch noch weitere Gutscheine und andere Preise zu gewinnen. 
Der Start zur
Weihnachtsverlosung ist in diesem Jahre bereits am Montag, dem 10. November. Bis einschließlich Heilig Abend um 12 Uhr

bekommt man in den Mitgliedsgeschäften des Werberings Geldern bei seinem Einkauf die neuen kleinen Weihnachts-
Klebepunkte. Diese sollte man sammeln und 5 Stück auf die neue Weihnachtskarte kleben, die man ebenfalls in den
Werbering-Mitgliedsgeschäften bekommt. Die volle Weihnachtskarte muss dann nur noch mit Namen und Anschrift versehen
und in das neue Weihnachtsdepot am kleinen Markt in Geldern eingeworfen werden. Und schon hat man die Chance auf den
großen Gewinn. 
Der Werbering Geldern und die Sparkasse Krefeld wünschen „Toi, Toi, Toi!“

ad8650af55

„Das ist aber wieder ein toller Weihnachtsbaum“, lautet die einstimmige Resonanz bei den Menschen, die zurzeit über den
Gelderner Marktplatz schlendern und den riesigen Baum bewundern. 

„Es ist eine 50 Jahre alte Koreatanne“, wissen Michael und Norbert Krenn zu berichten, denn dieser Baum stand ein halbes
Jahrhundert vor ihrem Elternhaus am Mühlenweg in Geldern.


Jetzt musste der Baum weg und wird, mit einer üppigen Lichterkette versehen, in der Adventszeit auf dem Markt noch
einmal richtig in Szene gesetzt.


„Da wir im letzten Jahr schon einen Baum von der Familie Krenn hatten, war in diesem Jahre der Transportweg der gleiche“,
so Gerd Lange vom Gelderner Werbering, der in jedem Jahr den Schwertransport organisiert. So rollten sowohl ein
Schwerlastkran der Firma Industriemontagen Büssers, ein Transporter der Zimmerei de Boer, ein Fahrzeug vom städtischen
Bauhof sowie die Gelderner Feuerwehr an. Der Werbering bedankt sich bei den Unternehmen, die die Aktion in jedem Jahre
aktiv unterstützen.


Auf dem Weg zum Markt brauchte man erst auf den letzten Metern noch die Hilfe der Polizei, da trotzt Beschilderung auf der
gesamten Transportstrecke gleich mehrere Autos verbotswidrig abgestellt waren. Die Halter konnten schnell ermittelt und die
Wagen entfernt werden.


Der Baum wird bald inmitten der großen Eisbahn stehen, die auch dieses Jahr den Mittelpunkt des Gelderner Nikolausmarktes 

darstellt, der vom 29.11. bis zum 14.12.2014 auf dem Marktplatz stattfindet.

2d8d2632ef      Sie sind ein eingespieltes Team,
wenn es darum geht,
große
Weihnachtsbäume zum Markt zu
transportieren:
vlnr.:
Markus Büssers mit
Söhnchen Mailo (Kranverleih),
Hans Georg Schwefers und
Theo Sieben (Feuerwehr),

Gerd Lange (Werbering),
Uwe de Boer (Zimmerei) und

Reinhard Fiedler (Bauhof).

a726e11efe     05c28ab606     a726e11efe     936091a0a7
             
468209d9ea   98bbae453b   6c6c885202   32cb48f3bb
             
7dc494eb24   2138c6ba14   a091437dd4   dc5de3a8f4

Und auch im Herbst geht es in der LandLebenStadt weiter.
Der Werbering Geldern lädt am Samstag von 10 - 16 Uhr zum LandLebenMarkt auf
den Gelderner Marktplatz ein. Viele herbstliche Produkte und leckere Speisenangebote
warten auf die Besucher! 

Es lohnt sich!
Ja, und am Sonntag steht der Verkaufsoffene Sonntag von
12 bis 17 Uhr auf dem Programm.

     31034bb240

 


Finale am Bistro Maxim
Irgendwann geht auch der Gelderner Sommer 2014 zuende. Nach den
Programmplanungen wird dies am Freitag, dem 26. September definitiv der Fall sein.
Zu diesem besonderen Anlass spielen Rebecca Könen (voc) und Marcel Grothues (git)
am Freitag dem 26. September ein Konzert im Bistro Maxim. Nachdem die beiden
Dozenten
der Musikschule Plug&Play in den letzten Jahren eher in größeren Bands
(Mrs. Jekyll & The Hydes,
The Experience) zu hören waren, gibt es jetzt mal wieder
das Duo Paola & Paolo: Kondensierte
Pop- und Rockmusik, reduziert auf ihre wesentlichen
Bestandteile Gesang und Gitarre. 
Das Konzert beginnt um 20 h, der Eintritt ist frei, bei
entsprechender Witterung findet es draußen statt.


Der Gelderner Sommer ist eine Gemeinschaftsproduktion des Stadtmarketings

Geldern mit den beteiligten Gastronomen und mit freundlicher Unterstützung
der Sparkasse Krefeld und des Werbering Geldern.

     1c167aee80 




Gewinner Publikumspreis und Erwachsene:
Ruth Brauer mit Gandalf Gandalf
1. Platz Erwachsene Kopisten und Meisterklasse Kopisten:
1. Platz Marion Ruthardt Liebesgeschichte von Ghis Mona und
Ghischendo Meisterklasse Freie Entwürfe:
1. Platz Pia Werland & Jule van Treeck Das trägt man so

   5caa3a09e1    b9840f2a7f    01f4000a48


 

c33b79b241   d724d303a4

 

Schon seit dem Jahre 1979 treffen sich alljährlich Straßenmaler aus aller Welt in der Stadt Geldern, die sich
die LandLebenStadt nennt. Mittlerweile gilt die Veranstaltung als weltweit größte ihrer Art und Künstler, die in Geldern am Start
sind oder waren werden in aller Welt für besondere Events gebucht. So wird es wohl auch in diesem Jahre sein, denn nach
Organisatoren aus Australien sind in diesem Jahre Kollegen aus Amerika in Geldern dabei um für ihre Festivals neue Künstler
zu sichten. 
Traditionell am letzten Wochenende in den Ferien geht es los, in diesem Jahre also am 16. und 17. August.
Schon morgens ab 8 Uhr verwandeln sich die Gehwege rund um den Marktplatz und die Malflächen in der Fußgängerzone in ein
großes Open-Air Atelier. 
Neben den Straßenmalern beleben seit vielen Jahren auch interessante Straßenmusiker das bunte Treiben
in Gelderns Innenstadt. Die Kombination aus Musik und Malerei macht das Festival einzigartig. Seit dem letzten Jahre gibt es
zusätzlich in der direkt an die Veranstaltung angrenzenden Glockengasse einen Kunst- und Kreativmarkt, der der Veranstaltung
wunderbar abrundet.


Somit werden zwischen 400 und 500 Künstler aus aller Welt die Gelderner Innenstadt zur Kreativzone verwandeln.

Das Publikum bewertet die beliebtesten Künstler und die Jury die besten der Besten. Insgesamt gibt es Preisgelder von rund
10.000 Euro zu vergeben. 
Besonders schön ist auch die abendliche Musikveranstaltung am Samstagabend ab 19 Uhr auf dem
Gelderner Marktplatz, die aufgrund der Zusammensetzung und der besonderen Atmosphäre einzigartig in ihrer Art ist.


Viele gute Gründe also, am 16. Und 17. August der Stadt Geldern einen Besuch abzustatten.


Weitere Informationen:

Arbeitskreis Straßenmalwettbewerb
Issumer Tor 36
D 47608 Geldern
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0049-(0)2831-398-117

Anmeldeformular hier (externer Link)


 


50d89782d1
Bei sommerlichen Temperaturen geht auch der
Gelderner Sommer 2014 direkt nach der Straßenparty in seine nächste Runde:

Die Comets im Gelderner Sommer! Männleins Biergartenparty 

Auch nach der Straßenparty geht er weiter, der Gelderner Sommer! Am Freitag, dem 25. Juli steht die erste von 2
Biergartenparties bei „Männlein Giesen“ auf dem Programm. Nicht nur Insider wissen, dass es sich dabei um eine
Veranstaltung an der Gaststätte „Schwarzes Pferd“ handelt. Für das Musikprogramm sorgen die Comets. Aber wer sind die
Comets?


Die Comets, das sind 6 Forty- bis Sixtiesomethings, die sich mit Leib und Seele den guten, alten Oldies der 50er, 60er und
70er Jahre verschrieben haben. 
Ob Rock ’n’ Roll, Fox oder Swing - wenn die 5 Jungs mit ihrem weiblichen ’Nesthaken’ mit
Songs wie „Skinni Minni“, „Mademoiselle Ninette“, „Halbstark“ oder „International Airport“ loslegen, hält kaum einer die
Füße mehr still. Und wem ginge es nicht durch und durch, wenn Billy, Charly, Dieter, Karl, Olaf und Petra Schmusesongs
wie „Tom Tom Turnaround“ im bis zu sechsstimmigen Gesang zum Besten geben. Spätestens aber wenn Petra und Billy sich
dann augenzwinkernd schmachtend gestehen, einander ja „Something Stupid“ gesagt zu haben, geht bestimmt auch dem
Letzten das Herz auf. Hierbei kommt der Spaß aber nie zu kurz, denn wenn die 6 auf der Bühne wieder ihre dollen 5 Minuten
kriegen - und das kommt öfter vor - ist mitlachen nicht nur zwangsläufig, sondern auch ausdrücklich erwünscht. 
Denn solche
6 wie diese 5 gibt` s eben keine 4, denn diese 3 sind die 2 Einzigen!


In diesem Sinne: Einen tollen Abend mit den Comets!

Der Gelderner Sommer ist eine Gemeinschaftsproduktion des Stadtmarketing Geldern mit den beteiligten Gastronomen und
mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Krefeld und des Werbering Geldern. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.
Der Eintritt ist wie immer im Gelderner Sommer frei!




fc576700c8Straßenparty Geldern feiert 40. Geburtstag nach dem WM Finale!
In Geldern wird in diesem Jahr groß gefeiert. Als im Jahre 1975 zur Eröffnung der ersten Fußgängerzone die erste Straßenparty
stattfand, ahnte wohl niemand, dass man in diesem Jahr die 40. Auflage der Straßenparty feiern würde. Damals wurde nur auf
der Issumer Straße und der Hartstraße gefeiert. Mittlerweile stellt die ganze Innenstadt gemeinsam ein Sommerfest der Superlative
auf die Beine.


Üblicherweise findet die Straßenparty am dritten Wochenende nach der Pfingstkirmes statt. Wegen der Fußball WM hat man aber
kurzerhand die Jubiläumsveranstaltung um einen Monat nach hinten geschoben. Somit wird Geldern in diesem Jahr vom
18. bis 20. Juli zur Jubiläums-Partymeile.


Am Freitag, dem 18. Juli geht es um 20 Uhr mit dem Faßanstich auf der Hartstraße und 100 Gläsern Freibier der Brauerei Diebels
an jedem der anderen Bierstände in der Innenstadt los. Gemeinsam mit der Volksbank an der Niers hat der Werbering Geldern mit
vielen ehrenamtlichen aktiven Helfern in den einzelnen Straßen ein tolles Programm auf die Beine gestellt!

Das komplette Programm finden Sie hier.


40. Straßenparty mit grandiosem Programm (besondere Highlights) Auf dem Marktplatz wird am Samstagabend, 19. Juli, erstmalig
eine Schlager-Tanzparty stattfinden. Dazu wird es vor der Bühne eine riesige Tanzfläche geben, die zum Tanzen einlädt. Die Helene
Fischer Double Show wird die Zuschauer sicherlich genauso begeistern wie das Orginal zur Begrüßung der Weltmeister am
Brandenburger Tor in Berlin. „Die Rexis und das Polyester Orchester“ werden im Anschluss daran Schlagermusik aus der Zeit spielen,
als die Straßenparty laufen lernte.. Getanzt wird überall auf der 40. Straßenparty. Auf der Hartstraße spielt beispielsweise die Band
„Al Gusto“, auf der Issumer Straße, der Fußgängerzone die“ Dolce Vita Band“. Rockiger geht es zu in der Glockengasse mit Bands wie
„Ranzig“oder „Rocksofa“, am Maxim geben sich die DJ´s die Klinke in die Hand, während auf der Unteren Issumer Straße mit
französischer – und Singer/Songwriter Musik eher die leiseren Töne zu hören sind. Trödel und Co Für die gesamte Straßenparty gilt:
Es gibt viel Live-Musik an drei Tagen, 1000 Meter Trödelmeile, Essen- und Getränkespezialitäten und insbesondere am Sonntag auf
vielen Bühnen ein Familienprogramm mit Tanzgruppen und ganz vielen „Local Heroes“. Also, lassen Sie uns gemeinsam Geburtstag
feiern! Wir freuen uns auf  Sie.




2b8d67ca7b

Endlich gibt es wieder ein Weinfest in Geldern. Pünktlich mit dem Start am Freitag, dem 4. Juli um 18 Uhr startet aber auch das Spiel der Deutschland Fußball Nationalmannschaft gegen die Franzosen. Auch wenn der Marktplatz zu dieser Zeit "Fußballfreie Zone" ist, so kann man sich doch mit dem Gedanken anfreunden, gleich nach 

dem Schlusspfiff um 19.45 Uhr oder bei Verlängerung etwas später mit einem guten Gläschen Wein auf das Spiel anzustoßen. Dazu gibt es auf dem Gelderner Marktplatz Weine aus verschiedenen Anbaugebieten und passende Leckereien. Und der neue Organisator, Harald Boom, bringt nicht nur seine Erfahrung aus Weinfesten z.B. in Heimbach oder Bad Ems mit, sondern auch ein umfangreiches Musik- und Gesangsprogramm. Schließlich kann er selbst schon auf mehr als 2.500 Auftritte als Sänger zurückblicken.


Zum Gelderner Sommer steuert er die „Country Night“ mit Country & Western Music Live Shows bei. Mit Jill Fischer kündigt er Deutschlands beste Country & Pop Nachwuchssängerin an. Harald Boom selbst kann aus einem großen Country Repertoire mit Titeln von Johnny Cash, Don Williams, Kenny Rogers, Waylon Jennings & Willie Nelson schöpfen. Sängerin Jolina Carl kommt mit der Empfehlung nach Geldern, 4 Nummer 1 Hits in den Online-Charts 2012 und 2 Music Awards in den Jahren 2012 und
2013 erreicht zu haben.


Klar, dass auch Country-Duette auf dem Programm stehen werden. 

Los geht es auf jeden Fall schon um 18 Uhr.


Der Eintritt ist frei! 

Das Weinfest läuft mit einem umfangreichen Musikprogramm auf jeden Fall auch am Samstag von
13 - 24 Uhr sowie am Sonntag von 11 - 19 Uhr.
Am Sonntag findet zudem in der Zeit von 10 - 17 Uhr
der 23. Niederrheinische Radwandertag an Rhein und Maas statt. 

Auch in Geldern wird auf dem Marktplatz ab 10 Uhr gestartet und bei der Schlussverlosung um 17 Uhr
gibt es unter den Teilnehmern eine Verlosung von tollen Preisen, u.a. ein nagelneues Fahrrad der Firma Grauthoff.


Vielleicht sieht man sich ja an diesem Wochenende in Geldern!


4a7f02dd2d f8b35b87ecHallo, endlich ist es wieder soweit! Getreu dem Motto "Es ist Freitag, es ist Sommer, es ist Geldern - 

Gelderner Sommer 2014! Immer freitags - immer live!" geht es am 27. Juni los:

Gelderner Sommer startet mit Ladies Night

Starke Musik, auch für Männer!

Sie entwickelt sich zu einer eigenständigen Marke, die „Ladies Night“ am Schwarzbrenner in der Glockengasse im Rahmen der
Veranstaltungsreihe Gelderner Sommer. 
In diesem Jahre wird der Gelderner Sommer am Freitag, dem 27. Juni sogar mit den
Ladies eröffnet. 
Antonia Hubbe kommt aus Geldern und freut sich darauf, dem Publikum Rock- und Popsongs zu präsentieren.
Unterstützt wird sie von Alex Terhardt an der Gitarre und Philip Küsters am Cajon. 
Zweite im Bunde ist Katja Werker, die bereits
auf 6 deutsch und 
englischsprachige Alben zurückblicken kann. Auszeichnungen wie „CD des Jahres“ kann sie ebenfalls vorweisen
wie die Erfahrung als Vorprogramm von 
Stoppok oder Alanis Morissette. Schließlich kommt Ela Querfeld mit ihrer Band aus Köln
zum Gelderner Sommer. Sie ist bekannt dafür, dass sie über das singt, was ihr auf der Seele brennt und dabei kein Blatt vor den
Mund nimmt.
Zudem haben ihre eigenen Songs „Ohrwurm-Potential“. Auf ihrer Tour durch Deutschland macht sie Station am
Schwarzbrenner. 
Bei so vielen starken Frauenstimmen dürfen selbstverständlich die Herren der Schöpfung nicht fehlen. An diesem
Abend aber nur als Zuhörer.
Passend zur Jahreszeit gibt es eine besondere Getränkekarte mit Cocktails und Fruchtbowlen.
Los geht es um 20 Uhr.

Der Gelderner Sommer ist eine Gemeinschaftsproduktion des Stadtmarketing Geldern in Zusammenarbeit mit den beteiligten
Gastronomen und mit freundlicher Unterstützung des Werbering Geldern und der Sparkasse Krefeld.


Der Eintritt ist frei!

 


acd5e86153Neuwahlen, 40 Jahre Straßenparty und mehr ...

Werbering diskutierte mit Mitgliedern über Stadtplanungen

Eine spannende Diskussion über die Zukunft der Stadt Geldern unter Beteiligung (fast) aller in diesen Fragen beteiligten Personen stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Werbering Geldern im Haus Manten am vergangenen Montag.Der Umzug des Berufskollegs in die Nierspark, die Erweiterung des an der Burgstraße liegenden Sport-Fachgeschäftes oder die Folgenutzung des alten Finanzamtes oder des Berufskollegs am Ostwall wurden sachkundig sowohl von Einzelhändlern aus der Innenstadt als auch vom Bürgermeister Ulrich Janssen, Wirtschaftsförderin Ute Stehlmann, dem Vorsitzenden des Bau- und Planungsausschusses Johannes Leurs und einigen an den Planungen als Eigentümer oder Betreiber beteiligten Personen geführt. Auch das Thema Weihnachtsbeleuchtung in Zeiten, in denen die Filialisten der Innenstadt sich aus der Verantwortung stehlen und als „Trittbrettfahrer“ fungieren, war ein spannender Beitrag auf Antrag von Frau Keuck-Grönheim von der Issumer Straße. Abgerundet wurde die Veranstaltung von den turnusgemäß stattfindenden Wahlen zum Vorstand des Werberings Geldern, der eine imposante Leistungsbilanz vorlegen konnte. Erfolgreiche Veranstaltungen für den StandortGeldern bringen für den Werbering auch gute Einnahmen aus Sponsorenverträgen und Veranstaltungen mit sich. So ist es erstaunlich, dass die Mitgliedsbeiträge nur knapp 26 % des Jahresbudgets von rund 125.000 Euro ausmachen. Ein kleiner Gewinn am Ende des Jahres dürfte nicht nur den Schatzmeister Carsten Spütz sondern auch die Mitglieder des Vorstandes gefreut haben, die in diesem Jahre
dem Werbering anlässlich des 40. Straßenparty-Jubiläums eine „Frischzellenkur“ verschrieben haben. So präsentiert sich die Werbegemeinschaft gleich
mit neuen bunten und tollen Logos versehenen neuen Plakaten für ihre Veranstaltungen ebenso wie mit einem neuen und modernen Logo.
Großflächenplakatwerbung für Straßenparty und Straßenmalwettbewerb stehen dabei ebenso auf dem Programm wie Aktionen zur
40. Straßenparty, die in diesem Jahre vom 18 – 20. Juli stattfinden. So war es denn auch nicht verwunderlich, dass die Mitglieder alles
Entscheidungen des Vorstandes einstimmig trafen. Neu in den 3 köpfigen Vorstand wurde neben Karla Leurs und Barbara Valkysers,
Martin Kempkens gewählt. Der für ihn auf eigenen Wunsch ausgeschiedene Tim Wieggers betreut aber weiterhin auch die Website des
Vereins www.werbering-geldern.de sowie gemeinsam mit Gerd Lange die facebookseite und steht als Helfer bei Veranstaltungen nach
wie vor zur Seite. Seinen Platz als Beisitzer im Vorstand nimmt nun Gisela Grabowski vom Fotostudio Selhoff ein, die ebenso wie
Bernd Bilke, Roger Bruns, Egbert Groterhorst, Yvonne Hendrix, Simon Kretschmer und Sidney Sevriens „en bloc“ gewählt wurden.
Dieses Team wird komplettiert durch Geschäftsführer Gerd Lange.

 

 b16409e387

Am 12. April wird in Geldern die Fahrradsaison eröffnet. Gemeinsam mit der Volksbank an der Niers lädt der Werbering Geldern zur größten 

Veranstaltung dieser Art im gesamten Rheinland ein. Im Mittelpunkt der Fahrradbörse, die um 9 Uhr offiziell beginnt, steht der Privatverkauf
von Fahrrädern. In den letzten Jahren füllten jeweils rund 1000 gebrauchte Fahrräder den Gelderner Marktplatz.


Wer sein Fahrrad verkaufen will, der braucht sich nicht vorher anmelden, sondern kommt einfach mit seinem Drahtesel auf den Gelderner
Marktplatz. Dort erwirbt man am Stand des Werberings Geldern im Pagodenzelt an der Bushaltestelle einen Verkaufsausweis. Dafür werden
2 Euro pro Fahrrad fällig. Den Verkaufsausweis füllt man aus und klemmt ihn auf den Gepäckträger seines Rades. In verschiedenen Bereichen
des Marktes kann man entweder selbst die Verkaufsgespräche führen oder aber die Hilfe von Verkäufern in Anspruch nehmen, die vom
Werbering organisiert sind und die man an besonderen Westen mit Aufdruck erkennt. Diese übernehmen dann die Verkaufsverhandlungen und
kassieren auch den Verkaufspreis. Dieser Service kostet nichts extra. Wenn ein Fahrrad verkauft wurde, bekommt man am Infostand später
seinen Verkaufserlös ausgezahlt. Wichtig ist aber auf jeden Fall, dass jeder Anbieter für sein Fahrrad selbst haftet.

Wer sein Fahrrad reparieren will, der sollte sich vielleicht mal die Fahrradzwingen von Herrn Obladen ansehen, die ebenfalls auf der
Fahrradbörse angeboten werden.


Wenn man sein verdientes Geld direkt in ein neues Fahrrad investieren will, kein Problem! Die beiden Fahrradhändler 2Rad Hendrix und
Grauthoff bieten das breite Spektrum der Fahrrad-Neuheiten vom klassischen Hollandrad über Mountainbikes, vom Trekking-Rad bis
zum E-Bike an.


Wenn man keine Lust zum Fahrradputzen hat, dann ist man auf der Fahrradbörse ebenfalls richtig. Gegen eine Spende übernehmen die
Pfadfinder die für manchen lästige Arbeit und während man in Ruhe über den Markt bummelt, sorgen fleißige Hände dafür, dass das
Rad sauber und fit in den Frühling starten kann. 
Im Übrigen kann man auch für ganz kleines Geld ein neues Fahrrad mitnehmen.
Während des Tages gibt es für nur 50 Cent Lose des Werberings und als Preise winken unter anderem nagelneue Fahrräder der Firma
Zweirad Hendrix und der Firma Grauthoff sowie andere schöne Dinge. Die Verlosung findet am gleichen Tage gegen 15.30 Uhr zum
Abschluss der Fahrradbörse statt.


Die neue Gelderner Radwanderbroschüre und andere Tourentipps wird es zudem auch in diesem Jahre an den Ständen der
Fahrradhändler sowie bei der Anmeldung geben. Gleich zwei touristische Anbieter sind in diesem Jahre präsent, zum einen das
Reisebüro van Stephaudt aus Walbeck mit speziellen Angeboten zum Thema und, wie schon seit vielen Jahren die Ferienregion Emsland,
die offensichtlich mit ihren Angeboten den Geschmack der Niederrheiner trifft. Ein Getränkestand der Gaststätte Schwarzbrenner und der
Imbiss von Erich Kühn runden ebenso das Angebot ab wie der Kinderkarussell der Firma Eul.


Der Werbering Geldern bedankt sich bei der Volksbank an der Niers als Hauptsponsor der Veranstaltung sowie bei den Sponsoren
Sparkasse Krefeld und Brauerei Diebels für die freundliche Unterstützung.

 

Am 30. März, also drei Wochen vor Ostern findet der erste Verkaufsoffene Sonntag des Jahres 2014 statt. Aus diesem Anlass werden die
Geschäfte in der Gelderner Innenstadt in der Zeit von 12 bis 17 Uhr zum Stöbern und Shoppen geöffnet haben. Eine gute Möglichkeit, sich
mit der neuen Frühjahrsmode vertraut zu machen oder schon das eine oder andere für das bevorstehende Osterfest einzukaufen.


Anlass für diesen Verkaufsoffenen Sonntag ist die alljährliche Mobilitätsschau auf dem Gelderner Marktplatz, die bereits um 11 Uhr startet.
Dabei wird das Thema Mobilität aus verschiedenen Richtungen beleuchtet. Gleich 6 Autohäuser werden ihre verschiedenen Marken auf dem
Marktplatz präsentieren. Das Autohaus Herbrand steht dabei für Mercedes-Benz Limousinen ebenso wie für Transporter und den Kleinwagen
Smart. Das Autocenter Niederrhein präsentiert sowohl gute Gebrauchtwagen als auch die Marke Mitsubishi während das Autozentrum P&A
gleich ein ganzes Spektrum von Automarken unter einem Dach führt. Von Renault über Dacia, Nissan, Fiat und Infiniti bis hin zu Alfa Romeo,
Lancia, Jeep und Kia. Das Autohaus Reinemann bringt die aktuelle Mazda Flotte mit und gibt dazu auch gute Designvorschläge, um das eigene
Auto noch eine Spur individueller zu machen. Grevers und van Leuven präsentiert Jahreswagen, gute Gebrauchte und die Marke Hyundai
während die Firma Wolters Nutzfahrzeuge passend zum Namen eine kleine Auswahl von MAN, Iveco und Fiat-Transportern auf dem Marktplatz
vorstellt. Wenn es gar ein Auto mit Gasantrieb sein soll, dann bietet die Firma R&M aus Geldern gleich die passende Tankstelle dazu. Aber auch
Gasgrills oder Heizstrahler kann man dort erwerben oder mieten.


Wer aber lieber ein Fahrzeug mieten will, der ist bei der Europcar Autovermietung oder wenn es in den Urlaub gehen soll, dann bei der Firma
Thiel, die Reisemobile vermietet, gut aufgehoben. Den passenden Stellplatz dazu stellt die Firma Winkels gerne vor. Weitere touristische
Angebote präsentiert das Tipi-Dorf Walbeck, das gleichzeitig mit dem Kesseler Bootsverleih und dem Reisebüro van Stephaudt sowohl Ziele in
der Nähe als auch in ferneren Regionen vorstellt. Die Heimat mit dem Segway zu erkunden wird immer populärer. Klar, dass auch das
Unternehmen Fit4Seg am kleinen Markt in Geldern zu einer Probefahrt auf einem kleinen Parcours einlädt. Wer den Marktplatz eher mal von
Oben sehen möchte, der sollte sich mal mit den Hebebühnen der Firma Sixt Fördertechnik beschäftigen. Aber auch für Menschen mit Behinderung
gibt es Möglichkeiten für eine verbesserte Mobilität. Das Sanitätshaus Kessels präsentiert sich und sein Angebot, insbesondere auch mit
komfortablen Gehhilfen und Rollatoren.


Und war wäre der Mobilitätsmarkt in Geldern ohne sein Wahrzeichen, den nostalgischen Setra Bus des Omnibusbetriebes Auto Dix.
Wie in den Vorjahren gibt es auch wieder eine Verlosung, bei der man eine Stadtrundfahrt inklusive Kaffee- und Kuchenstopp gewinnen kann.
Auch das hat mittlerweile Kultstatus erreicht. 
Für Unterhaltung mit dezenter Musik sorgt die Empire Disco und Christoph Kepser von Antenne
Niederrhein wird in gewohnt interessanter Manier durch die Veranstaltung führen und mit dem einen oder anderen Interview die beteiligten
Betriebe auf der Mobilitätsschau vorstellen. 

Für die Kinder gibt es ein Karussell und sowohl ein Getränkestand vom Schwarzbrenner als auch ein Imbissbetrieb sorgen für das leibliche Wohl.

facebook badge 64x64 01
Werbering auf Facebook
Weitere Information, Bilder, Berichte finden Sie auch auf Facebook

 

„Erst habe ich an eine sogenannte Telefonverarsche gedacht, als ich den Anruf annahm“,
so schildert lachend Anita van Koeverden aus Kerken den Anruf von 
Werbering-Geschäftsführer
Gerd Lange am letzten Freitag direkt nach der Schlussziehung der Weihnachtsverlosung in der
Sparkasse in Geldern. Aber es war 
Wirklichkeit, ihr Mann, Manfred von Koeverden wurde als
Gewinner der neuntägigen Reise nach Kenia mitsamt zweitägiger Safari ermittelt und konnte am 
Samstag gemeinsam mit seiner Frau nicht nur den Reisegutschein sondern auch einen Blumenstrauß
sowie viele Glückwünsche entgegennehmen. 
Gelderns stellvertretender Bürgermeister Rolf Pennings,
der als „Glücksfee“ agiert hatte, Jakob Janssen, Repräsentant der Sparkasse Krefeld sowie Karla Leurs 

und Gerd Lange vom Werbering Geldern freuten sich mit den Gewinnern über den tollen Start ins neue
Jahr. „Wir kaufen gerne in Geldern ein, uns gefällt die 
Vielfalt der kleinen Boutiquen und Geschäfte und
die angenehme Atmosphäre“, lobt Gewinner Manfred van Koeverden das Engagement der Gelderner 

Geschäftswelt. Über die Möglichkeiten, Reisetermine und weitere interessante Dinge wird sich das
Ehepaar van Koeverden in den nächsten Tagen mit dem 
Reisebüro DIX in Geldern in Verbindung setzten,
denn dort hatte man nicht nur die Reise ausgearbeitet sondern auch einen besonders farbenfrohen 

Gutschein für den Hauptpreis gebastelt.

bbbb17d198


Große Freude am Drachendepot v.l.n.r. Glücksfee
Rolf Pennings, Werberingvorsitzende Karla Leurs,
Anita van Koeverden, Gewinner Manfred van
Koeverden, Sparkassenrepräsentant Jakob Janssen
und Werbering-Geschäftsführer Gerd Lange.